Seit Jahren pflegt das Werner-von-Siemens-Gymnasium Austauschkontakte zu mehreren Schulen in Frankreich. Da der letzte Schüleraustausch pandemiebedingt entfiel, freuen wir uns umso mehr, dass einige Schüler:innen dennoch mit jungen Menschen aus Frankreich in Kontakt treten konnten. Im Rahmen eines „virtuellen Projekts“ mit zwei Schulen in Merlines und Villefranche-de-Rouergue tauschten die Französisch- bzw. Deutsch-Lernenden drei verschiedene digitale Produkte aus.
So stellten die Schüler:innen im ersten Schritt sich, ihre Familien und ihre Hobbies vor, indem sie Podcasts allein oder als Interview aufnahmen. Im zweiten Beitrag präsentierten die deutschen und französischen Jugendlichen wahlweise ihre Lieblingsgerichte oder ihre Lieblingsmusik mithilfe von PowerPoint oder eigens gedrehter Videos. Schließlich war Regensburg in einem Video an der Reihe – die Schüler:innen stellten ihre Lieblingsorte vor und erklärten, was sie ihren Partner:innen bei einem Austausch gerne gezeigt hätten. Besondere Kreativität bewiesen Drohnenaufnahmen und virtuelle Spaziergänge an der Donau und in der Altstadt. Die französischen Videos und Podcasts wurden im Unterricht gezeigt und als Hörverstehen verwendet.
Zuletzt stellten die drei Lehrkräfte Margit Ruhfaß, Michaela Bodensteiner und Bernhard Zilker direkte Kontakte zwischen einigen Schüler:innen her, die sich seitdem auch unabhängig von der Schule austauschen. Alle Beteiligten verbindet die Hoffnung, dass aus virtuellen Begegnungen reelle Besuche werden. Eine Schülerin jedenfalls hält daheim nichts mehr: Mit der Feststellung „Lieber Lockdown in Frankreich als zuhause!“ verabschiedet sie sich im Juli nach Frankreich, da sie eine Einladung von ihrer französischen Partnerin erhalten hat. In diesem Sinne: Merci les Français und herzlichen Dank an unsere Französisch-Lernenden, die sich im Homeschooling so sehr engagierten!

Margit Ruhfaß, Michaela Bodensteiner, Bernhard Zilker

Menü - Schulleben - Schüleraustausch - Frankreich

Collage Villefranche 1 s Collage Merlines 2 s

   Ein Klick auf das Bild öffnet jeweils die Grußbotschaft in einem neuem Fenster und in einem größerem Format.