Vitre1Mit einem lieben Ostergruß in Form einer Karte aus Vitré in der Bretagne starteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6ab, die Französisch als erste Fremdsprache erlernen, in die Osterferien. Ab dem Schuljahr 2022/23 soll regelmäßig – wenn es die pandemische Situation zulässt – mit der siebten Klasse F1 ein Austausch mit unserer neuen Partnerschule, dem Collège Les Rochers Sévigné, in Vitré in der Bretagne stattfinden. Damit sich die Schülerinnen und Schüler bereits jetzt schon kennenlernen können, wurde in diesem Schuljahr mit der 6. Klasse in Vitré und der 6ab des Werner-von-Siemens-Gymnasiums ein virtuelles Austauschprojekt gestartet. Dabei stellten sich die Schülerinnen und Schüler zunächst in einem Podcast in ihrer Muttersprache vor und nahmen ein Foto mit einem Gegenstand auf, das ihr bzw. sein Hobby repräsentiert. Anschließend schickten die Klassen ihre Produkte in das Nachbarland, wo mit großem Eifer die Podcasts dem jeweiligen Foto zugeordnet wurden. Die Schülerinnen und Schüler konnten somit bereits ihre Partnerklasse kennenlernen. Anschließend erstellten die Kinder eine Osterkarte für die französische Partnerklasse und freuten sich sehr über ihre Osterkarten aus Frankreich! Weitere Projekte sind geplant, doch zunächst heißt es: Joyeuses Pâques!

StRin Michaela Bodensteiner