DavidRuße.jpgDer 22. Januar ist jedes Jahr ein besonderer Tag. Hierbei wird anlässlich des Jahrestags des Elysée-Vertrags zwischen Deutschland und Frankreich der deutsch-französische Tag gefeiert. Leider musste dieses Jahr aufgrund der pandemischen Situation eine Feier vor Ort erneut ausfallen. Dennoch wurde dieser besondere Tag in vielen Klassen thematisiert. Ein besonderes Highlight war der Malwettbewerb für die Unterstufe. Die Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und siebten Klassen waren dazu aufgerufen, selbst erstellte Werke zum Thema „Deutschland und Frankreich – verbunden trotz Distanz“ einzureichen.     Weiterlesen...